Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

4. - 5. Juni 2019 // Nürnberg, Germany

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO Newsroom

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO prämiert wegweisende und nachhaltige Innovationen

Drei Trophäen des AEE Innovation Award 2019

„Mit digitaler Entwicklung und flexibler Produktion zu neuen Leichtbau-Karosserie-Strukturen“ – das Fokusthema der AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO (AEE) 2019 ist auch Leitsatz für die Auszeichnungen AEE Innovation Award 2019 und AEE Sustainability Award 2019. Direkt- oder Mitaussteller können sich jetzt mit einer realisierbaren Innovation oder der nachhaltigsten Entwicklung der letzten 24 Monate um die Auszeichnungen bewerben: www.automotive-engineering-expo.com/awards. Der Branchentreffpunkt rund um die Prozesskette Karosseriebau, Karosserielackierung und Endmontage findet am 4. und 5. Juni 2019 im Messezentrum Nürnberg statt. Interessierte Unternehmen haben noch die Möglichkeit, sich als Aussteller und für verschiedene Dialogformate anzumelden: www.automotive-engineering-expo.com/anmeldung

Die Zukunft im Visier: Der AEE Innovation Award 2019

Mit dem AEE Innovation Award werden Innovationen von Ausstellern ausgezeichnet, die den multidisziplinären Ansatz in der Prozesskette Karosseriebau verfolgen. Alle Einreichungen können Fortschritte auf jedem Gebiet der Karosserie-Entwicklung, Konstruktion, der Teilefertigung, des Zusammenbaus und der Oberflächenbehandlung betreffen. Aus diesen wählen die Beiräte wegweisende Entwicklungen aus, die auf der Messe als „AEE Innovation Star 2019“ ausgestellt und im Mittelpunkt geführter Rundgänge stehen werden. OEM-Beirat, Lieferantenbeirat sowie Fachbesucher und Kongressteilnehmer stimmen über den Sieger ab, der am Mittwoch, 5. Juni 2019 um 15.00 Uhr, im Forum der Product Briefings mit dem „AEE Innovation Award 2019“ ausgezeichnet wird. 2017 wurde der Preis erstmalig verliehen: an die EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG für ein medienloses Greifsystem für Karosserieeinzelteile.

AEE Sustainability Award: Sind innovative Konzepte auch nachhaltig?

Der Wettbewerb um den neuen AEE Sustainability Award vergleicht Zahlen und Daten: Wie viel Energie und Ressource wurden eingespart? Welche und wie viele Referenzpunkte kann der Anwender des Produkts sparen? Dabei geht es nicht um die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung der Entwicklung, sondern vielmehr um die Nachhaltigkeit; der Benefit kann dabei beim Hersteller oder Lieferanten liegen. Aussteller können eine nachhaltige Entwicklung der letzten 24 Monate einreichen. Die Fachbeiräte übernehmen eine Vorauswahl, so dass die nachhaltigsten Konzepte auf der Messe in Form fünfminütiger Pitches ins Rennen gehen. Im Anschluss erfolgt die Bewertung und Verleihung des „AEE Sustainability Award 2019“ durch den Fachbeirat im Forum der Product Briefings am ersten Messetag um 15.00 Uhr.

AEE Kongress und Networking-Formate bringen Experten zusammen

In rund 70 technischen Fortschrittsberichten erörtern Hersteller, Zulieferer und Institute spezifische Entwicklungsaspekte rund um den Themenkomplex Karosseriebau, Lackierung und Endmontage. In Kombination mit themenspezifischen Messerundgängen für Teilnehmer ist der Fachkongress ein Besuchermagnet der AEE.

Auch die Product Briefings bieten einen Mehrwert: In 15-minütigen Produktpräsentationen informieren ausstellende Zulieferer über aktuelle Entwicklungen, die von Besuchern am Messestand inspiziert und ausprobiert werden können. Die Möglichkeit, einen Präsentationsslot zu buchen besteht unter www.automotive-engineering-expo.com/product-briefings.

top