4. - 5. Juni 2019 // Nürnberg, Germany

Presseinformationen zur AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO

Juni 2017
Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO und der begleitende AUTOMOTIVE ENGINEERING CONGRESS schlossen am 31. Mai 2017 nach zwei erfolgreichen Tagen. „Die Entwicklung der AEE stimmt uns sehr zufrieden. Mit 97 Ausstellern (2015: 69), einem Wachstum der Ausstellungsfläche um 20 Prozent und 1.202 Fachbesuchern (2015: 1.022) zeigte die dritte Ausgabe der Fachmesse, dass sie innerhalb der Branche einen festen Platz eingenommen hat. Die AEE ist die einzige Plattform, die den Karosseriebau entlang der Prozesskette in der nötigen fachlichen Tiefe abbildet – und dieses Messekonzept geht auf“, erklären die Veranstalter Vincentz Network und NürnbergMesse.
31.05.2017
Zum ersten Mal verlieh die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO heute den AEE Innovation Award. Zur Wahl standen im Rahmen der Fachmesse 15 herausragende Innovationen von Ausstellern, die den multidisziplinären Ansatz in der Prozesskette Karosseriebau verfolgen. Die Preise überreichten Franziska Moennig, Executive Director Presidium Automotive Circle, Prof. Christoph Wagener, Leiter Forschung und Produktentwicklung Kirchhoff Automotive und Dr. Thomas Rudlaff, Rohbau Mercedes Benz Cars Daimler AG an die Gewinner, über die zuvor OEM- und Lieferantenbeirat zu gleichen Teilen wie Fachbesucher und Kongressteilnehmer abgestimmt hatten.
30.05.2017
Am 30. und 31. Mai 2017 findet die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO zum dritten Mal im Messezentrum Nürnberg statt. 97 Aussteller präsentieren im Rahmen des einzigartigen Branchentreffpunkts zukunftsorientierte Lösungen entlang der Prozesskette – vom Konzept bis zur Endmontage. „Die AEE überzeugt mit einem nachhaltigen Konzept und entwickelt sich hervorragend. 2017 legt sie erneut bei Ausstellern und Fläche zu. Der große Zuspruch unterstreicht den Stellenwert, den die Veranstaltung in ihrem dritten Jahr in der Branche erreicht hat“, so die Veranstalter Automotive Circle und NürnbergMesse. Im begleitenden AUTOMOTIVE ENGINEERING CONGRESS geben die Player der Branche profunde Einblicke in aktuelle Entwicklungen.
Mai 2017
AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2017
April 2017
Die Zeichen für die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2017 stehen auf Erfolg. Bereits zwei Monate vor der dritten Ausgabe verzeichnet die Fachmesse ein Ausstellerplus von rund 30 Prozent, darunter namhafte Branchenplayer wie Benteler Automotive, Keyence Deutschland, Schuler Automation, FANUC Deutschland, EDAG, Gestamp, Evonik Industries, SIKA Automotive, Aleris Switzerland und Kirchhoff. Am 30. und 31. Mai 2017 zeigt der weltweit einzigartige Branchentreffpunkt im Messezentrum Nürnberg wieder neueste Trends aus dem Karosseriebau, Lackierung und Montage entlang der gesamten Prozesskette. Der parallel stattfindende AUTOMOTIVE ENGINEERING CONGRESS präsentiert wegweisende Entwicklungen und praktische Lösungen für die Konstruktion, Teilefertigung, den Zusammenbau und die Lackierung seriengefertigter Karosserien sowie für die anschließende Endmontage. Das gesamte Kongressprogramm kann online abgerufen werden unter www.automotive-engineering-expo.com/de/events
Dezember 2016
Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO verleiht 2017 erstmals den AEE Innovation Award. Die Fachmesse findet am 30. und 31. Mai 2017 zum dritten Mal in Nürnberg statt und ist der einzige Branchentreffpunkt weltweit, der das Thema Karosseriebau entlang der gesamten Prozesskette abbildet – vom Konzept bis zur Endmontage. Mit dem AEE Innovation Award sollen Innovationen von Ausstellern ausgezeichnet werden, die den multidisziplinären Ansatz in der Prozesskette Karosseriebau verfolgen.
top