30. - 31. Mai 2017 // Nürnberg, Germany

Presseinformationen zur AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO

Dezember 2016
Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO verleiht 2017 erstmals den AEE Innovation Award. Die Fachmesse findet am 30. und 31. Mai 2017 zum dritten Mal in Nürnberg statt und ist der einzige Branchentreffpunkt weltweit, der das Thema Karosseriebau entlang der gesamten Prozesskette abbildet – vom Konzept bis zur Endmontage. Mit dem AEE Innovation Award sollen Innovationen von Ausstellern ausgezeichnet werden, die den multidisziplinären Ansatz in der Prozesskette Karosseriebau verfolgen.
Juni 2016
Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist der weltweit einzige Branchentreffpunkt der das Thema Karosseriebau entlang der gesamten Prozesskette – vom Konzept bis zur Endmontage – abbildet. Sie findet am 30. und 31. Mai 2017 zum dritten Mal im Messezentrum Nürnberg statt. Nach dem Erfolg der AEE 2015 sind die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe der hochkarätigen Fachmesse bereits in vollem Gange. Messe Start-ups und Branchenneulingen, also jungen und innovativen Unternehmen aus Deutschland, bietet die Messe ein besonderes Plus: sie können bei ihrem Messeauftritt auf die Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, BMWi, bauen.
Juni 2016
Nach dem Erfolg der AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO im Juni 2015 laufen die Vorbereitungen für die kommende AEE bereits auf Hochtouren. Die hochkarätige Fachmesse findet am 30. und 31. Mai 2017 im Messezentrum Nürnberg statt. Die AEE stellt zum Dritten mal unter Beweis, dass sie der weltweit einzige Treffpunkt ist, der das Thema Karosseriebau entlang der gesamten Prozesskette – vom Konzept bis zur Endmontage – abbildet. Das Fokusthema wurde vom Fachbeirat bereits definiert und der Call for Papers für den parallel zur Messe stattfindenden AUTOMOTIVE ENGINEERING CONGRESS wird im Juni veröffentlicht.
Juni 2015
Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ging am 10. Juni 2015 nach zwei Tagen erfolgreich zu Ende. „Wir sind mit der AEE 2015 zufrieden. Die Messe hat in allen messerelevanten Kennzahlen zugelegt: Ein Plus in der Fläche, ein Zuwachs bei den Ausstellern und vor allem deutlich beim Fachbesuch. Mit 69 Ausstellern aus aller Welt und 1.022 hochqualifizierten Fachbesuchern* zeigte die zweite Ausgabe der Fachmesse, dass die Branche diese einzigartige Veranstaltung gut angenommen hat. Die AEE präsentiert den Karosseriebau entlang der Prozesskette fokussiert und in der nötigen fachlichen Tiefe. Das Konzept der Messe ging somit vollends auf.“, erklären die Veranstalter Vincentz Network und NürnbergMesse.
top